Alle Blogbeiträge > Fachübersetzer und Korrektoren, Terminologie > Google ist nicht überall die Nummer 1

Google ist nicht überall die Nummer 1

Mehr als 80 Prozent aller weltweiten Online-Suchanfragen erfolgen über den Branchenprimus Google. Als anerkanntes Übersetzungsbüro unterstützt die TRANSLATION-PROBST AG über 1500 Unternehmen dabei, weltweit mit treffsicher auf die entsprechende Zielgruppe angepassten Texten neue Kunden zu gewinnen. Unser kostenloser Terminologieservice hilft Ihnen dabei, Ihre Texte auf die Kundensprache auszurichten und dank einer eigenen Firmen-Terminologie und einer konsistenten Corporate Language bei Suchmaschinen wie Google besser gefunden zu werden.

In vielen wichtigen Märkten, etwa in Russland oder China, ist Google jedoch nicht die führende Suchmaschine. In welchen Ländern andere Suchmaschinen den Ton angeben, zeigt ein Artikel der Salzburger Nachrichten, der auf der Grundlage eines Interviews mit unserem Partner Worldsites geschrieben wurde.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks