Archiv

Archiv für Oktober, 2011

Google erfindet Mund für Maschinen

28. Oktober 2011

Diese Woche hat Google bekanntgegeben, dass seine Android-Smartphones via Google Translate neu zwischen 14 Sprachen simultan dolmetschen können. Für manche scheint dies ein wahrer Segen zu sein, da während eines Gesprächs meistens keine Zeit bleibt, ein Wörterbuch zur Hand zu nehmen. Doch kann eine Maschine wirklich einen professionell ausgebildeten Dolmetscher ersetzen? Die TRANSLATION-PROBST AG sagt da ganz klar: «Nein!» Denn Sprache – besonders gesprochene Sprache – ist viel zu komplex, überdies sind Sprachen lebendig, sie wachsen und entwickeln sich stetig weiter. Eine Maschine ist nicht fähig, all die feinen Nuancen einer Sprache in eine andere zu transferieren. Aus diesem Grund bietet Ihnen die TRANSLATION-PROBST AG nur professionell ausgebildete Dolmetscher an, die ihr Mundwerk an einer Hochschule ausgebildet haben.

Warum mit uns:
Suchen Sie den passende Dolmetscher für Ihren Anlass? Aus diesen Gründen sind Sie bei uns richtig!
Unsere Dolmetscherdienstleistungen entsprechen höchsten Qualitätsstandards – damit Ihr Anlass zum Erfolg wird.

Neues von SDL beim Branchentreffen in Zürich

24. Oktober 2011

Das SDL-Branchentreffen der Sprachtechnologie war ein wahres Feuerwerk für alle User von SDL-Produkten: Eine Delegation der Language Technologies-Abteilung reiste nach Zürich, um die neuesten Produkte aus dem Hause SDL zu präsentieren. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf Trados Studio 2011 gelegt, das stark überarbeitet wurde und viel flexibler als Trados Studio 2009 ist. Die TRANSLATION-PROBST AG wird dank einem Premium-Vertrag mit SDL in Kürze auf Trados Studio 2011 sowie das neue MultiTerm 2011 umstellen, das ebenfalls vorgestellt wurde.
Ebenso wurde der SDL OpenExchange präsentiert, der unter den Anwesenden überraschenderweise bisher kaum bekannt war. Der OpenExchange bietet den Usern Freeware – allesamt von SDL-AnwenderInnen entwickelt –, die ihre SDL-Produkte um sehr nützliche Features ergänzen. Ein weiteres Highlight war die Präsentation von Studio GroupShare: Die Software ermöglicht es vielen ÜbersetzerInnen und KorrektorInnen, spielerisch einfach gleichzeitig am Übersetzungsprozess teilzunehmen.
Doch SDL gab sich mit all diesen produktbezogenen Höhepunkten nicht zufrieden: Die Gäste wurden ausserdem mit dem Besten aus der Küche des Hotels Zürichberg verköstigt − bei einem grossartigen Ausblick über die Stadt und den Zürichsee. Ein sehr gelungener Tag in jeder Hinsicht – SDL sei dank.

Einheitliche Firmenterminologie
Dank SDL Trados und MultiTerm kann unsere Terminologie-Abteilung Ihre Firmenterminologie schnell und günstig vereinheitlichen und effizient für Ihre Texte und Übersetzungen nutzen.
Darum gehört die TRANSLATION-PROBST AG seit Januar 2010 zu den fünf Top Schweizer Language Provider-Partnern von SDL Trados und MultiTerm.

Goldvreneli-Gewinnerin verfolgt Goldpreis seit Jahren

12. Oktober 2011

Tamara Staubli verfolgt den Goldpreis seit Jahren. Denn ihr Schwiegervater erhielt immer wieder Goldvreneli. «Diese wurden ihm aber letztes Jahr gestohlen», so Staubli. Umso mehr freut sie sich nun über den Gewinn des September-Goldvrenelis von Professor Tell.

Die Verwaltungsangestellte und Hausfrau stiess zufällig auf die TRANSLATION-PROBST AG. «Ich habe Verwandte in Amerika, suchte darum nach einem Internet-Lexikon und fand dabei die TRANSLATION-PROBST AG und wurde Facebook-Fan von Professor Tell», erinnert sich Staubli.
Das Goldvreneli wird sie zur Seite legen. «Als Notbatzen für unsere beiden Mädchen», verrät die glückliche Gewinnerin.

Übersetzen von Urkunden – Von Spezialisten geschult

7. Oktober 2011

Das Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IUED) der Fachhochschule Winterthur (ZHAW) und der Schweizerische Übersetzer-, Terminologen- und Dolmetscher-Verband (ASTTI) organisierten im September einen sprachübergreifenden Weiterbildungskurs zum Übersetzen von Urkunden. Die Teilnehmenden wurden dabei mit den praxisgerechten Schlüsselkompetenzen in einschlägigen Bereichen der professionellen Urkundenübersetzung bekannt gemacht. Mithilfe fachlicher Inputs von qualifizierten JuristInnen und in interaktiven Workshops mit erfahrenen ÜbersetzerInnen lernten die Teilnehmenden wesentliche Aspekte der Prozesse, Praktiken und Probleme kennen, die für diese besondere Form der Übersetzertätigkeit charakteristisch sind.
In Zeiten der weltweit zunehmenden Migration wird die Übersetzung von Urkunden immer wichtiger. Dessen ist sich auch die TRANSLATION-PROBST AG bewusst und war deshalb am Kurs vertreten. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse für das professionelle Übersetzen von Urkunden konnten wir nun unserem Netzwerk von erfahrenen FachübersetzerInnen weitergegeben. So können wir auch in Zukunft gewährleisten, dass die Urkunden unserer Kunden zuverlässig und genau übersetzt werden.

Anerkannt und mit hohem Sicherheitsstandard
Die TRANSLATION-PROBST AG ist vom Notariat anerkannt und bei mehreren Botschaften als offizielles Übersetzungsbüro registriert.
Der gesamte Datenverkehr bei der TRANSLATION-PROBST AG verfügt über den gleichen Sicherheitsstandard wie die Transaktionen einer Online-Bank.