Alle Blogbeiträge > Fachübersetzer und Korrektoren, Messen / Events, Redigieren, Referate, Team, Terminologie, Texter, Übersetzen > Referat Roman Probst: Die TRANSLATION-PROBST AG als Best Practice-Beispiel für Terminologie und Corporate Language

Referat Roman Probst: Die TRANSLATION-PROBST AG als Best Practice-Beispiel für Terminologie und Corporate Language

Das weltweit führende Software-Unternehmen im Bereich Übersetzungs- und Terminologiemanagement SDL kommt am 16. März mit einer Best Practice-Roadshow für Übersetzungsagenturen nach Basel. Dieses Mal geht es darum, den Schweizer Übersetzungsanbietern die Wichtigkeit von Corporate Language/Terminologie aufzuzeigen. Darüber hinaus geht es um die Frage, wie die Terminologie-Arbeit praktisch umgesetzt werden kann.

Die TRANSLATION-PROBST AG hat sich als erstes und bisher einziges Übersetzungsbüro mit einem kostenlosen Terminologie-Service für Stammkunden einen Namen gemacht. Und zwar derart, dass unser LSP Partner SDL den CEO unseres Unternehmens als Best Practice-Referenten zu seiner Roadshow nach Basel eingeladen hat: Am 16. März 2012 hat Roman Probst dort ein Referat zum Thema «Die Bedeutung der Terminologie im Rahmen der Corporate Language» gehalten. Dabei sprach er darüber, welchen entscheidenden Mehrwert eine einheitliche Terminologie bringt und wie die Terminologie-Arbeit bei der TRANSLATION-PROBST AG gehandhabt wird.

Sehen Sie hier das Video zum Referat!

Die Terminologie ist ein wichtiger Bestandteil der Corporate Identity. Mit einer einheitlichen Terminologie wird diese gestärkt sowie der Wiedererkennungseffekt eines Unternehmens beim Kunden gesteigert. Dadurch kann es sich von der Konkurrenz differenzieren. Weil ausserdem der Bedarf an Fachübersetzungen und die Anzahl der Zielsprachen stetig wachsen, ist eine einheitliche Terminologie unumgänglich und letzten Endes von unschätzbarem Wert. Deswegen bietet die TRANSLATION-PROBST AG einen umfassenden Terminologie-Service – für Stammkunden sogar kostenlos.

Sind Sie Übersetzer oder arbeiten Sie in einem Übersetzungsbüro? Jetzt anmelden!
Hier erfahren Sie mehr über Terminologie und Corporate Language!

  1. 1. März 2012, 14:31 | #1

    SDL macht im Newsletter schön Werbung fürs Referat am Best-Practice-Tag für Übersetzungsagenturen in Basel (16. März 2012):
    http://view.exacttarget.com/?j=fe531678716c077b7212&m=fef815707c6c01&ls=fde41c78766c02787c16717c&l=fe9c15727765017971&s=fe21157373670d78721078&jb=ffcf14&ju=fe2f17727d61037c701570&CID=&et_rid=_WBR_events+calendar+March+LSP&r=0

    Wollen Sie mehr über den Zusammenhang zwischen Terminologie und Corporate Language erfahren?

    Jetzt Sitzplatz buchen!

  2. Oli
    4. März 2012, 14:47 | #2

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit mal intensiver beschäftigen! Freue mich auf die naechsten Beitraege!

  3. Andy
    16. September 2012, 08:11 | #3

    Your style is very unique in comparison to other folks I have read stuff
    from. Thank you for posting when you have the opportunity, Guess I will just book mark this blog.

  1. 19. Dezember 2012, 08:55 | #1