Alle Blogbeiträge > Messen / Events > Perfektes Wetter, Altstadtgeschichten & coole Drinks

Perfektes Wetter, Altstadtgeschichten & coole Drinks

Bei unserem Team-Event am 6. Juni ging es samt Stadtführerin auf eine Tour durch die Zürcher Altstadt. Zwei Drittel des Teams steckte im Stau. So konnten die Pünktlichen, zu denen auch ich gehörte, noch die VOLVO Art Session im Zürcher Hauptbahnhof ansehen – Balletttänzer, ein Auto und Kunst trafen hier zusammen.

Mit einer halben Stunde Verspätung ging’s dann los. Zuerst bestaunten wir den Schutzengel von Niki de Saint Phalle in der Bahnhofshalle. Ganze 1,5 Tonnen wiegt dieses Kunstwerk, und dank seiner knalligen Farben ist es auch nicht zu übersehen. Unserem Chef, Herrn Probst, ist die Figur jedoch noch nie aufgefallen.
Weiter ging‘s in die Bahnhofstrasse, dann über den Lindenhof ins Niederdorf. Falls sich jemand schon einmal gefragt hat, warum es zwischen vielen Zürcher Häusern trotz des Platzmangels einen Abstand gibt – hier die Erklärung:

Früher wurde der Hausmüll einfach aus den Fenstern in sogenannte Häuserschluchten geworfen, dort wurde er dann von Schweinen gefressen. Den letzten Rest spülte dann noch das Wasser weg. Interessanterweise ist der Abstand zwischen den Häusern genau so breit, dass sich die Tiere bequem in den schmalen Gassen umdrehen konnten. Zum Glück wurden die Schweine im Laufe der Zeit durch Müllkübel und Zürich-Säcke ersetzt.

Am Schluss der Tour gab’s einen Applaus für die Stadtführerin, und schon ging’s Richtung «Tao’s Lounge». Den Abend liessen wir dort auf der Terrasse bei angenehm warmen Temperaturen ausklingen. Drinks und Essen gingen aufs Geschäft. So könnte ein anstrengender Arbeitstag öfters enden.

Lustig an den Fotos ist, wie alle hochkonzentriert unserem Tour Guide lauschen.

Team Event Zürich Translation-Probst AG

TRANSLATION-PROBST Team

Team Event Zürich TRANSLATION-PROBST AGZürich Team-Event TRANSLATION-PROBST AG

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks