Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Goldvreneli’

Ein Goldvreneli für einen sportlichen Höhenflug

19. August 2015

Feedback gegen Goldvreneli – kein schlechter Deal, oder? Auch im August hat unsere Glücksfee unter allen eingegangenen Kundenfeedbacks einen glücklichen Gewinner gezogen: swissT.net. Claudia Marra, Office Managerin beim Schweizer Technologie-Netzwerk, investiert das Goldvreneli «sportlich».

Claudia Marra setzt das Goldvreneli sportlich ein.

Claudia Marra setzt das Goldvreneli sportlich ein.

TRANSLATION-PROBST AG: Frau Marra, von Ihnen haben wir ein Kundenfeedback erhalten. Sind Sie zufrieden mit unseren Übersetzungen?
Claudia Marra: Mit Ihren Übersetzungen bin ich sogar sehr zufrieden, denn sie werden schnell und gleichzeitig sehr fachmännisch ausgeführt.

Vertrauen Sie deshalb Ihre zu übersetzenden Texte der TRANSLATION-PROBST AG an?
Ja, die Texte werden zudem termingerecht und unkompliziert übermittelt. Auch der Service und die Kundenbetreuung lassen keine Wünsche offen.

Und was haben Sie mit dem Goldvreneli vor?
Nun, der nächste Triathlon im Ausland kommt bestimmt. Mit dem Goldvreneli werde ich einen Teil der Startplatzgebühren und der Reise bezahlen – ich kann es kaum erwarten!

Das Schweizer Technologie-Netzwerk swissT.net ist die Dachorganisation der verschiedenen Industriezweige im Technologiesektor der Schweiz. Gerade im technischen Bereich sind treffsichere Übersetzungen von Bedeutung, denn mit jedem falschen Wort riskiert man finanzielle Einbussen. Aus diesem Grund setzt die TRANSLATION-PROBST AG Fachübersetzer aus dem Gebiet der Technik für die Übersetzungen der swissT.net ein.

Ein Goldvreneli für einen guten Zweck

30. Juli 2015

Wie jeden Monat haben wir auch im Juli unter allen eingegangen Kundenfeedbacks ein Goldvreneli verlost. Unsere Glücksfee hatte ein goldenes Händchen für die Fidelis Treuhand AG. Mit dem Goldvreneli hat Herr Clematide von der Fidelis Treuhand etwas ganz Besonderes vor.

Valenda Penne, Head of Communications bei Vier Pfoten, freut sich sichtlich über die unerwartete Spende.

Valenda Penne, Head of Communications bei VIER PFOTEN, freut sich sichtlich über die unerwartete Spende.

TRANSLATION-PROBST AG: Herr Clematide, Sie haben bei unserem Kundenfeedback mitgemacht — wie zufrieden sind Sie mit unseren Übersetzungen?
Herr Clematide: Ich bin sehr zufrieden mit den Übersetzungen. Sie sind immer sehr exakt und werden kompetent ausgeführt. Besonders beeindruckt mich die stets prompte Lieferung. Die Übersetzungen werden meistens vor dem vereinbarten Termin zugestellt, und das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt auf der ganzen Linie.

Weshalb lassen Sie bei der TRANSLATION-PROBST AG übersetzen?
Ich bin über Google auf Ihre Dienstleistung gestossen. Die Auftragserteilung über den Preisrechner war sehr unkompliziert, also probierte ich es aus. Wie bereits gesagt, war dann auch das Resultat mehr als zufriedenstellend.

Was machen Sie mit dem Goldvreneli?
Da ich das Goldvreneli geschenkt bekomme, möchte ich es gerne weiterschenken und spende es der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Damit kann ich einen guten Zweck unterstützen.

Julie Stillhart, die Country Managerin von VIER PFOTEN Schweiz, und ihr Team haben sich unheimlich über die Spende der Fidelis Treuhand AG gefreut und lassen Herrn Clematide herzlich danken.

Zu Weihnachten ein Goldvreneli?

17. Dezember 2014

Ich habe meinen Christbaum dekoriert, mir ein Menü fürs Weihnachtsfest überlegt und bereits probegekocht und Geschenke für meine Familie und Freunde besorgt. Natürlich habe ich auch ein Geschenk, das ich gerne unter Deinen Weihnachtsbaum legen würde. Was Du dafür tun musst? Einfach das Comic-Rätsel lösen und die richtige Antwort als Kommentar posten. Schon nimmst Du an der Verlosung des Goldvrenelis teil. Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und frohe Festtage!

Professort_Tell_Translation-Probst_AG_Dez

Treffsichere Antworten sind Gold wert

24. November 2014

Professor Tell, der mit seiner Treffsicherheit seit 2010 unsere Qualitätsgarantie symbolisiert, denkt sich jeden Monat ein kniffliges Ratespiel für Sie aus. Jede treffsichere Antwort nimmt an der Verlosung eines Goldvrenelis im Wert von Fr. 250.− teil. Im November geht es um das Thema interne Kommunikation. Wissen Sie, welcher Begriff gesucht ist?

Versuchen Sie Ihr Glück beim monatlichen Tell Comic.

Versuchen Sie Ihr Glück beim monatlichen Tell Comic.

Natürlich gibt es Dutzende von Begriffen, die für die interne Kommunikation wichtig sind. Professor Tell zielt aber auf einen ganz bestimmten ab. Sie haben keine Idee, was es sein könnte? Stöbern Sie ein bisschen auf unserer Website www.translation-probst.ch und lassen Sie sich inspirieren – Sie stossen ganz bestimmt auf die richtige Lösung.

Goldvreneli, Eiertütschen und andere Osterbräuche

13. April 2014

In wenigen Tagen hoppelt der Hase wieder durch die Gärten und versteckt farbige Hühner- und Schokoladeneier − es ist wieder Osterzeit. So bunt wie die bemalten Ostereier sind auch die Osterbräuche und deren Entstehung. Passend zum Osterfest werfen wir einen Blick darauf. Und warum das Goldvreneli nun ebenfalls zum Osterbrauch wird, erfahren Sie weiter unten.

Morgenröte, Auferstehung und Fruchtbarkeit

Das deutsche Wort «Ostern» geht laut Wikipedia auf das altgermanische «Austrō > Ausro» zurück, was für «Morgenröte» steht und möglicherweise ein germanisches Frühlingsfest bezeichnet. Im Christentum symbolisiert die Morgenröte Jesu Auferstehung, da sein leeres Grab «früh am Morgen, als eben die Sonne aufging» entdeckt wurde (Markus-Evangelium 16, 2). Neues Leben beginnt auch ausserhalb der christlichen Religion, sobald der Frühling Einzug hält: Viele Völker und Religionen feiern Frühjahrsfeste und ehren die Sonne als Licht- und Lebensspenderin (vgl. Wikipedia: Brauchtum, Frühlingsfeste). Für «Neuheiden» ist das «Ostara-Fest» (benannt nach der germanischen Frühlingsgöttin Ostara) ein Fest der Fruchtbarkeit, weshalb das Osterei und der Osterhase als Symbole verwendet werden.

Eiertütschen, Fleischweihe und Birkenruten

Während im europäischen Raum die Ostereiersuche und das Eiertütschen zur Tradition gehören, feiern die Amerikaner in New York das Osterfest mit einer bunten «Easter Parade». Für die Mexikaner bedeutet das Osterfest ein zweiwöchiges Volksfest mit Tanz und Musik. In bestimmten Gegenden, etwa in Teilen Österreichs, steht die Speisensegnung oder «Fleischweihe» auf dem Programm. Die Finnen hingegen schlagen sich gegenseitig leicht mit Birkenruten – in Erinnerung an die Palmzweige, die Jesus beim Empfang in Jerusalem zu Füssen gelegt wurden. Weitere spannende Osterbräuche finden Sie in Wikipedia.

Goldvreneli wird neuer Brauch hase

Damit Ihr Osterfest nicht nur bunt, sondern golden wird, verlosen wir ein Goldvreneli, wenn Sie unseren Osterhasen finden. Diesen verstecken wir irgendwo auf unserer Website und führen damit einen eigenen Osterbrauch ein. Starten Sie jetzt Ihre Osterhasen-Suche und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Goldvreneli.

23.04.2014 – Oster-Goldvreneli-Gewinner steht fest

Haben Sie es auch gelesen? Eine Waadtländer Gemeinde brach den Ostereier-Weltrekord, indem sie nicht weniger als 21‘723 Eier aneinanderreihte. Zum Artikel in der Aargauer Zeitung: http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/ostereier-weltrekord-waadtlaender-gemeinde-reiht-21723-eier-aneinander-127899359

Ganz so aufwendig war unser Osterauftrag nicht. In unserem Blog-Artikel vom 13. April «Goldvreneli, Eiertütschen und andere Osterbräuche» forderten wir unsere Leser zur Online-Osterhasensuche auf. Die Belohnung: die Aussicht auf ein Goldvreneli, das unter den Findern verlost wurde.

Spannend auch die Teilnehmer-Quote: Über 117 Personen haben mitgemacht, das sind mehr als die bisherige Anzahl Tage im Jahr 2014. Beeindruckend. Nie hatten wir mit einem solchen Andrang auf unseren Osterhasen gerechnet.

Ah ja, der glückliche Gewinner der Verlosung und stolze Besitzer des Goldvrenelis ist:

Patrik Zimmermann
Kampagnen-Manager Online Business
Helvetia Versicherungen

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer fürs Mitmachen. Als kleines Geschenk erhalten Sie einen einmaligen Gutschein auf Ihre nächste Übersetzung im Wert von CHF 10.−. Der Gutschein-Code lautet: «Goldiges Osterei».

Herzliche Grüsse, Roman Probst