Archiv

Artikel Tagged ‘Fachübersetzer’

Übersetzen von Urkunden – Von Spezialisten geschult

7. Oktober 2011

Das Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IUED) der Fachhochschule Winterthur (ZHAW) und der Schweizerische Übersetzer-, Terminologen- und Dolmetscher-Verband (ASTTI) organisierten im September einen sprachübergreifenden Weiterbildungskurs zum Übersetzen von Urkunden. Die Teilnehmenden wurden dabei mit den praxisgerechten Schlüsselkompetenzen in einschlägigen Bereichen der professionellen Urkundenübersetzung bekannt gemacht. Mithilfe fachlicher Inputs von qualifizierten JuristInnen und in interaktiven Workshops mit erfahrenen ÜbersetzerInnen lernten die Teilnehmenden wesentliche Aspekte der Prozesse, Praktiken und Probleme kennen, die für diese besondere Form der Übersetzertätigkeit charakteristisch sind.
In Zeiten der weltweit zunehmenden Migration wird die Übersetzung von Urkunden immer wichtiger. Dessen ist sich auch die TRANSLATION-PROBST AG bewusst und war deshalb am Kurs vertreten. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse für das professionelle Übersetzen von Urkunden konnten wir nun unserem Netzwerk von erfahrenen FachübersetzerInnen weitergegeben. So können wir auch in Zukunft gewährleisten, dass die Urkunden unserer Kunden zuverlässig und genau übersetzt werden.

Anerkannt und mit hohem Sicherheitsstandard
Die TRANSLATION-PROBST AG ist vom Notariat anerkannt und bei mehreren Botschaften als offizielles Übersetzungsbüro registriert.
Der gesamte Datenverkehr bei der TRANSLATION-PROBST AG verfügt über den gleichen Sicherheitsstandard wie die Transaktionen einer Online-Bank.

Google ist nicht überall die Nummer 1

28. Juni 2011

Mehr als 80 Prozent aller weltweiten Online-Suchanfragen erfolgen über den Branchenprimus Google. Als anerkanntes Übersetzungsbüro unterstützt die TRANSLATION-PROBST AG über 1500 Unternehmen dabei, weltweit mit treffsicher auf die entsprechende Zielgruppe angepassten Texten neue Kunden zu gewinnen. Unser kostenloser Terminologieservice hilft Ihnen dabei, Ihre Texte auf die Kundensprache auszurichten und dank einer eigenen Firmen-Terminologie und einer konsistenten Corporate Language bei Suchmaschinen wie Google besser gefunden zu werden.

In vielen wichtigen Märkten, etwa in Russland oder China, ist Google jedoch nicht die führende Suchmaschine. In welchen Ländern andere Suchmaschinen den Ton angeben, zeigt ein Artikel der Salzburger Nachrichten, der auf der Grundlage eines Interviews mit unserem Partner Worldsites geschrieben wurde.

Vom Fachchinesisch in eine verständliche Sprache? Mit der TRANSLATION-PROBST AG gratis an die aiciti.

4. Mai 2011

Ob Software, Hardware, Website, Social Media oder Online Marketing – gerade in der ICT-Branche ist eine verständliche Sprache erfolgsentscheidend. Die TRANSLATION-PROBST AG korrigiert und übersetzt auch aus dem ICT-Fachchinesisch – oder aus jeder anderen Sprache – ins Verkaufsdeutsch und in 30 weitere Sprachen.

TRANSLATION-PROBST an der aicitiAm Dienstag, den 10. Mai 2011 ist es endlich soweit: Die aiciti öffnet ihre Tore. Diese neue Messe vereint als Branchentreffpunkt die bisherigen Plattformen Orbit, topsoft und Swiss IT und hat damit definitiv Magnetcharakter. Firmen wie Swisscom, Canon oder SIX Multipay demonstrieren vom 10. bis 12. Mai 2011 in der Messe Zürich alle wichtigen Aspekte der ICT-Branche.

Ihr Messe-Besuch vom 10. bis 12. Mai: ein absolutes Muss!
Die TRANSLATION-PROBST AG ist Service-Partner von Exhibit & More, dem Messeveranstalter der aiciti, und mit einem eigenen Messestand präsent. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihren Texten die Sprache Ihrer Zielgruppe treffen. Im kostenlosen Referat von Beat Z‘graggen und Roman Probst lernen Sie, wie Sie mit Google und treffenden Texten mehr Umsatz erreichen.

Einige interessante Referate:

Dienstag, 10. Mai
13:00 Uhr (B-3): Was User lieben, was sie hassen

Mittwoch, 11. Mai
11:00 Uhr (C-6): Corporate Blogging: Kommunikation im Dialog
13:00 Uhr (C-7): Online Marketing-Kampagnen von A-Z

Donnerstag, 12. Mai
11:00 Uhr (C-10): Social CRM: Kundenbindung mit sozialen Medien

13:00 Uhr (IFJ): Wie Online Marketing unseren Umsatz um 25% steigerte  (Xing|Facebook)
Bestellen Sie jetzt Ihr Gratis-Ticket für die aiciti

Natürlich darf auch unser Professor Tell nicht fehlen! Er zeigt Ihnen, wie man sowohl beim Armbrustschiessen als auch bei professionellen Übersetzungen ins Schwarze trifft. Dabei können Sie einen attraktiven Preis gewinnen.

Bestellen Sie mit wenigen Klicks Ihr Gratis-Ticket für die aiciti und besuchen Sie uns vom 10. bis 12. Mai an unserem Stand (Halle 4 / Stand A37). Wir freuen uns auf Sie!
.

Fahnden Sie nicht länger nach treffenden Übersetzungen und Texten

6. September 2010
Gesucht und gefunden – Professor Tell

Gesucht und gefunden – Professor Tell

Treffen Sie bei Ihrer Zielgruppe endlich ins Schwarze!

Die Fachübersetzer der TRANSLATION-PROBST AG kennen nicht nur Ihre Fachterminologie aus jahrelanger Erfahrung und steter Weiterbildung, sie kennen auch das soziokulturelle Umfeld des Ziellandes Ihrer Übersetzung. Zudem wird jede Übersetzung bei der TRANSLATION-PROBST AG von einem der rund 30 Professoren-Kollegen, die für die TRANSLATION-PROBST AG tätig sind, in einer Nachkontrolle auf absolute Fehlerfreiheit überprüft.

Ich stehe stellvertretend für diese Qualitätsgarantie, da ich mit meiner Armbrust immer ins Schwarze treffe – wie das meine Übersetzer- und Professoren-Kollegen von der TRANSLATION-PROBST AG mit Übersetzungen bei Ihrer Zielgruppe tun.

Da ich für höchste Qualität stehe, wurde ich lange gesucht – die TRANSLATION-PROBST AG hat mich gefunden.

Ich glaube bei diesem Übersetzungsbüro sind Sie richtig!

Ihr Professor Tell

Professor Tell: wortgewandt ins Schwarze treffen

18. August 2010

Der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell und ein Übersetzer haben viel gemeinsam. Ob mit Worten oder mit dem Pfeil, nur ein Treffer ins Schwarze ist gut genug. Beim Übersetzen ist es mit der reinen Wortbedeutung nicht getan. Sozialer Kontext, Sprachmelodie und Zielpublikum müssen genauso beachtet werden. Damit sich keine Fehler einschleichen, arbeitet dei TRANSLATION-PROBST AG mit über 30 Professoren, die jeden Text, jede Übersetzung nochmals überprüfen. Für diese Qualitätssicherung steht Professor Tell, wortgewandt und treffsicher.

Sprachkompetenz gewinnen
Professor Tell will, dass das ganze Schweizer Volk noch sprachgewandter wird, darum veranstaltet er ein Online-Wettschiessen. Unter den erfolgreichen Schützen verlost er Preise aus der Welt der Sprache: einen zweiwöchigen Sprachaufenthalt in Australien, eine Google-Beratung oder Übersetzungen. An der Verlosung nehmen die Armbrustschützen teil, welche sich im Facebook-Profil von Professor Tell als Fan eintragen. Zudem sind Professor Tells Facebook-Freunde stets über Aktuelles aus der Welt der Sprachen informiert.

Tell leibhaftig begegnen
Professor Tell ist keine Onlinefigur. Wer vom 24. bis 26. August 2010 die SuisseEMEX, die Fachmesse für Marketing, Event und Promotion, in Zürich besucht, begegnet Tell höchstpersönlich am Messestand der TRANSLATION-PROBST AG. Tell stellt seine Armbrust zur Verfügung und die Besucher können direkt vor Ort schiessen. Treffsichere Schützen gewinnen einen Gutschein für Übersetzungen von der TRANSLATION-PROBST AG.

Kommen Sie vorbei und landen Sie einen Treffer!